DBR-Netzwerk

Design-Based Research

Veranstaltungen

Zum Kern der DBR-Epistemologie vorgedrungen?

Am 22.09.2022 haben wir unser erstes Symposium im Rahmen des Design-Based Research(DBR)-Netzwerks an der Universität Paderborn veranstaltet. Es stand unter dem Motto: „Knowledge by design in education: Getting to the core of DBR epistemology”. Organisiert war es eher klassisch mit… Weiterlesen →

Veranstaltungen, Veröffentlichungen

Publikationsliste / Publication list

DBR-bezogene Publikationen der Netzwerkmitglieder (seit 2021) Reinmann, G. & Brase, A. K. (2021). Das Forschungsfünfeck als Heuristik für Design-Based Research-Vorhaben (Impact Free Nr. 40). URL: https://gabi-reinmann.de/wp-content/uploads/2021/09/Impact_Free_40.pdf Sloane, P. F. & Krakau, U. (2021). How does didactic knowledge develop?: Experiences from… Weiterlesen →

Veranstaltungen

Symposium Knowledge by Design in Education: Getting to the Core of DBR Epistemology

English version below Am 22. September 2022 werden wir in Paderborn mit anderen DBR-Expertinnen und Experten zu einem Symposium zusammenkommen. Über die Diskussion wissenschaftstheoretischer und methodologischer Beiträge wollen wir uns dem Kern der DBR-Forschungslogik annähern. Im Mittelpunkt des Symposiums stehen… Weiterlesen →

Veranstaltungen

Kolloquium zu einem DBR-Projekt in der Juristenausbildung

Am Freitag, 24. Juni 2022, 13-15 Uhr ist mit Anton Sefkow ein Rechtswissenschaftler mit einem DBR-Projekt zu Gast im Online-Forschungskolloquium des Hamburger Zentrums für Universitäres Lehren und Lernen. Herr Sefkow stellt den Stand seines Dissertationsprojekts „Möglichkeiten und Grenzen der Förderung… Weiterlesen →

DBR konkret

„Wichtige Impulse für die Weiterentwicklung der Forschung am BIBB“

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat kürzlich neue Research Fellows benannt, darunter Gabi Reinmann, Sprecherin des DBR-Netzwerks. Im Gespräch geben sie und Hubert Ertl, Forschungsdirektor und Ständiger Vertreter des Präsidenten im BIBB sowie Mitglied des Netzwerks, Einblick in ihre Pläne…. Weiterlesen →

Veranstaltungen, Veröffentlichungen

Aufzeichnungen und Poster des ersten Kolloquiums

Zwischen dem 7. und 20 Januar 2022 fand das erste Kolloquium des DBR-Netzwerks statt – eine Veranstaltung, die der Diskussion von Projekten und Ideen von Promovierenden und Post-Docs vorbehalten war. Dirk Jahn und Gabi Reinmann haben bereits Kommentare und Rückblicke… Weiterlesen →

Veranstaltungen

Kleine Inseln im Meer

Das Nachwuchskolloquium war unsere zweite Veranstaltung im Rahmen des DBR-Netzwerkes: Es war zum einen eine durchaus größere Veranstaltung, an dem im Schnitt rund 50 Personen beteiligt waren, und diente zum anderen dazu, Personen, die mit DBR arbeiten, aus verschiedenen Bildungskontexten… Weiterlesen →

Veranstaltungen

Konstruktive Kritik aus Österreich: Was DBR noch alles vom Amerikanischen Pragmatismus lernen könnte

von Dirk Jahn Konstruktive Kritik zu den eigenen Theorien und der eigenen Praxis kommt bei Netzwerktagungen häufig zu kurz, wenn eingeschworene ExpertInnen und PraktikerInnen Ihre Arbeit, aber auch Ihre Interessen und Anliegen für eine weitere Öffentlichkeit darstellen, z. B. im… Weiterlesen →

Veröffentlichungen

Neue Publikation: Reducing Fragmentation in University Pre-Service Teacher Education—Conditions and Strategies

Gemeinsam mit Erik Hanke und Stefanie Hehner hat Angelika Bikner-Ahsbahs im EDeR Journal Ergebnisse aus einem Teilprojekt von Schnittstellen gestalten veröffentlicht, das an der Universität Bremen im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung gefördert wird. Hanke, E., Hehner, S., & Bikner-Ahsbahs (2021)…. Weiterlesen →

DBR konkret

Verlockungen und Unsicherheiten: Über die Rezeption von Design Based Research in außerpädagogischen Kontexten – ein nicht repräsentativer Bericht

von Dirk Jahn Vor einem Jahr im Dezember habe ich einen einführenden, allgemeinverständlichen Online-Kurzvortrag zu Design Based Research in der Veranstaltungsreihe „Themenmonat Lehre“ an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg gehalten. Zielgruppe waren dabei Lehrende und Interessierte aus sämtlichen universitären Fachrichtungen. DBR… Weiterlesen →